Follow

@kuketzblog ich suche eine Alternative zu Spotify mit mehr Privacy, gerne auch selbst gehostet und legal. Privates und geschlossenes Funkwhale aufsetzen und Musik ohne DRM-Schutz kaufen und dort hochladen?

@sailreal @kuketzblog wenn man AirPlay-Geräte hat, so kann daapd eine weitere Möglichkeit sein. Mit diesem lässt sich die eigene Musik auf eben jene AirPlay Geräte streamen. Ich nutze daapd neben Navidrome, weil daapd etwas rudimentär ist. Bspw. können Titel zu einer Playlist nur manuell durch editieren der entsprechenden Datei hinzugefügt werden.

@oops @kuketzblog vielen Dank für das Feedback und den Tipp euch. Habe nur Graphene- und Manjaro-Geräte aber trotzdem danke 😊

@sailreal Mit dem F(L)OSS-Projekt "Jellyfin" (Projektseite: jellyfin.org) kann man Spotify, Netflix oder Disney+ in einer Anwendung bündeln. Die Inhalte in einer eigens betriebenen Jellyfin-Instanz können Inhalte von CDs, DVDs oder Bluerays sein, die $Mensch gekauft hat und im Regal stehen.

@w4ts0n uuuh sehr genial. Habe es direkt mal aufgesetzt und spiele gerade damit herum. Jellyfin sieht wirklich sehr vielversprechend aus. Vielen Dank für den Tipp 👏

@w4ts0n wooooow, ich bin ja dermaßen begeistert 😊🎉🎆🎶 ist einfach so genial dank solch tollen Applikationen 😍 (in dem Fall Jellyfin mit Finamp)

@sailreal
Gerne. Ich teste es aktuell auch, um Spotify und Netflix loszuwerden.. :D

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!